Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen

Benutzerspezifische Werkzeuge

    Sie sind hier: Startseite / FID Sozial- und Kulturanthropologie / Nutzerkreis

    Nutzerkreis

    Die Ressourcen des FID Sozial- und Kulturanthropologie richten sich an die deutsche ethnologische Forschung, repräsentiert vor allem durch die beiden großen Fachgesellschaften DGV und dgv.

    Definierter Nutzerkreis des FID sind die Mitglieder der beiden großen ethnologischen Fachgesellschaften, der Deutschen Gesellschaft für Volkskunde und der Deutschen Gesellschaft für Völkerkunde. Die Angebote richten sich den Leitlinien der DFG entsprechend überwiegend an Forschende der ethnologischen Fächer. In begrenztem Maße (200 Anmeldungen pro Jahr) können auch Forschende anderer Fächer bzw. Nichtmitglieder mit Wohnsitz in Deutschalnd eine Nutzung der Ressourcen beantragen.